QIBB?

Eingangs die Antwort auf eine der häufigsten Fragen:

Was bedeutet "QIBB"?

 

Die Abkürzung "QIBB" steht für QualitätsInitiative BerufsBildung

QIBB an den Salzburger Berufsschulen

Quelle: qibb.at

Seit dem Jahr 2010 beschäftigen sich die Salzburger Berufsschulen intensiv mit dem Thema QIBB. Jede Berufsschule hat aus dem Qualitätsregelkreis ihr Leitbild, ihre Qualitätsziele und ihr Qualitätsprogramm entwickelt.

QIBB-Struktur an den Salzburger Berufsschulen

Seit dem Schuljahr 2012/2013 gibt es an allen Salzburger Berufsschulstandorten eine/n Schulqualitätsprozessmanager/in (SQPM) und ein unterstützendes Qualitätsteam aus engagierten Lehrerinnen und Lehrern, die sich intensiv mit den Themen: Schulqualität, Schulklima, Unterrichtsgestaltung, Begabtenförderung und Integrative Berufsausbildung beschäftigen.

Landesschulinspektor Mag. Manfred Kastner und der Landesqualitätsprozessmanager (LQPM) Dipl.-Päd. DI (FH) Ing. Ingomar Huber, IWE unterstützen die Qualitätsteams bei der Umsetzung ihrer Aufgaben.

Landesschwerpunkt / Qualitätsziel

Für dieses Schuljahr wurde als Landesschwerpunkt folgendes Qualitätsziel gesetzt:

  • Transparente Leistungsbeurteilung
  • Test- und Schularbeitenpool


An der Landesberufsschule 2 wurden um diese Qualitätsziele zu verwirklichen vielfältige Maßnahmen durchgeführt:

  • Testfabrik: Eine Testsoftware mit welcher nicht nur optisch einheitliche Formulare erzeugt werden können, sondern auch der prozentuelle Notenspiegel an der LBS 2 vereinheitlicht wurde. Die Vorteile liegen auf der Hand. Transparenz bezüglich der Punktevergabe der einzelnen Fragenstellungen, Gliederung in der Schwierigkeit der Fragestellung und Vereinheitlichung des Notenspiegels.
  • Durch dieses Programm wurde weiters die Zusammenarbeit des Lehrerkollegiums gefördert, da gemeinsame Fragenpools in diesem Programm angelegt werden können. Obwohl ein solches Vorhaben angesichts der Berufsvielfalt an der LBS 2 eine schwierige Aufgabe darstellt, wurde sie in diesem Jahr verwirklicht.
  • Lehrstoffverteilungen: Die bestehenden Lehrstoffverteilungen wurden aufeinander abgestimmt und vom Formularaufbau vereinheitlicht. Weiters ist mit diesen neuen Formularen ein Übertrag vom elektronischen Klassenbuch möglich. Diese Lehrstoffverteilungen speziell der Fachgruppe I sind zum einen auf dem Schulserver verfügbar um die Übersichtlichkeit zu verbessern wurde noch zusätzlich ein eigenes Programm entwickelt.

Unser QIBB-Team

SVtL Karin Katstaller, BA BEd

Fachgruppe II (Medienberufe)

Beratungslehrerin

karin.katstaller(at)lbs2.salzburg.at

BOL Gerhard Maislinger, BEd

Fachgruppe I

gerhard.maislinger(at)lbs2.salzburg.at

BOL Dipl.-Päd. Hermann Strasser

Fachgruppe I,
Websitebetreuung      

hermann.strasser(at)lbs2.salzburg.at