Bundeslehrlingswettbewerb der FleischerInnen

Am 26. und 27. Juni 2017 fand in der LBS 2 Salzburg der diesjährige Bundeslehrlingswettbewerb der FleischerInnen statt.

Hierbei war neben hohem handwerklichem Können auch Kreativitätganz besonders gefragt.

Die Lehrlinge traten in folgende Disziplinen an:

  • Zwei küchenfertige Erzeugnisse
  • Hauptgericht mit Fleisch
  • Aus Österreichs Regionen: Sülzen
  • Barbecue-Spezialitäten
  • Aufschnittplatte

14 TeilnehmerInnen aus 6 Bundesländern zeigten ihr erstaunliches Können und die Leistungen der österreichische Fleischerjugend waren tatsächlich hervorragend.

Der Sieg war diesmal etwas ganz Besonderes, denn der 1. Platz ging aufgrund ihrer herausragenden Leistungen an eine Frau: Franziska Bachmann (Vorarlberg) vom Lehrbetrieb Gottfried Lampert in Feldkirch. Auch der Zweitplatzierte Albert Muxel vom Lehrbetrieb Broger Bregenzerwälder Fleischwaren GmbH & Co KG in Bizau kommt aus Vorarlberg. Den 3. Platz erreichte Martin Brandstätter (Kärnten) vom Lehrbetrieb Lesachtaler Fleisch Markus & Leo Salcher OG in St. Lorenzen im Lesachtal.

Zahlreiche Bilder dieser Veranstaltung finden Sie hier: lmh.sturmpix.com/blw-der-fleischer-2017

Wir gratulieren herzlich!

 

Alle Bilder: (c) Andrea Sturm / Das Lebensmittelhandwerk